Wissenswertes rund um unsere Praxis

Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.
Wir haben eine Terminpraxis.
Wir bitten Sie daher um eine telefonische Terminvereinbarung, Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt.
Wichtig:
Inzwischen ist nur noch die Gesundheitskarte mit Lichtbild  in der Version G2 gültig. Falls Sie nur die alte Versicherungskarte besitzen, ist diese leider nicht mehr als Versicherungsnachweis gültig.

 

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:  Dr med. Frederic Ruckert

Praxisname: Praxis für Innere Medizin / Hausärztliche Versorgung

Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort): Feldmannstr. 2a, 66119 Saarbrücken

Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail):  Tel.:0681-53174, E-Mail: info@arztpraxis-ruckert.de

 

 

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Name: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Anschrift: Fritz-Dobisch-Str. 12, 66111 Saarbrücken

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

Ihr Praxisteam

 

 

Wenn es schnell gehen muss: Wichtige Rufnummern

Einrichtung Telefonnummer
Rettungsdienst und Feuerwehr 0681/19222 oder 112
Informationszentrale gegen Vergiftungen 06841/19240
   
   

Kontakt und Terminvereinbarung

Arztpraxis Ruckert

Feldmannstr. 2a
66119 Saarbrücken

 

Telefon

0681 53174
Fax
0681 54073

 

Unsere Sprechzeiten

Montag:      8:00-12:00,15:00-17:30
Dienstag:    8:00-12:00,15:00-17:30
Mittwoch:    8:00-13:00
Donnerstag:8:00-12:00, 17:00-19:00
Freitag:       8:00-13:00

 

Bitte beachten Sie auch den Notdienstplan.

Aktuelles

 

Wichtiges zur Impfung gegen COVID-19:

 

1) Ab dem 12.04.2021 vergeben wir Termine zur Impfung gegen eine Coronavirusinfektion an Patienten der Impfkategorie I und II.

 

2) Bitte beachten Sie, dass unserer Praxis zunächst nur kleine Impfstoffmengen pro Woche zur Verfügung gestellt werden. Die möglichen Termine pro Woche sind daher derzeit noch stark begrenzt.

 

3) Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, uns bei der Terminvergabe an die gesetzlich vorgegebenen Impfpriorisierungen zu halten. Wir bitten hier um ihr Verständnis und ihre Rücksichtnahme!

 

4) Bitte beachten Sie, dass wir bei zunehmender Impfstoffknappheit nicht beeinflussen können, welche Art Impfstoff uns in welchem Umfang zur Verfügung gestellt wird. Sollten Sie bestimmte Impfstoffhersteller kategorisch ablehnen, kann dies aus diesem Grund zu verlängerten Wartezeiten führen.

 

5) Sollten Sie bereits einen Impftermin in einem Impfzentrum zugeteilt bekommen haben, bitten wir Sie diesen wahrzunehmen.

 

6) Sollten Sie bei uns einen Impftermin ausgemacht haben und sind gleichzeitig noch auf einer Termin-Warteliste in einem Impfzentrum angemeldet, bitten wir Sie, diesen direkt beim Impfzentrum abzusagen (Tel.: 08009991599).

 

7) Sollten Sie ursprünglich bei einer anderen Hausarztpraxis angebunden sein, bitten wir Sie dringend, dort einen Impftermin auszumachen oder sich bei einem Impfzentrum zu melden.

 

8) Sollten Sie bereits an COVID-19 gelitten haben, können sie, laut Empfehlung der Ständigen Impfkomission, frühestens 6 Monate nach Ausheilung der Erkrankung mit einer einzelnen Impfdosis geimpft werden.

 

 

DRINGEND BEACHTEN!!!

 

Betreten Sie AUF KEINEN FALL UNANGEMELDET unsere Praxisräume wenn Sie...

1) Erkältungssymptome oder Fieber aufweisen.

 

2) Kontakt zu einer Corona positiv getesteten Person hatten.

 

3) Schüler oder Lehrkraft einer Schule oder Angestellter eines Betriebes sind, in der/in dem Coronafälle aufgetreten sind.

 

4) Störungen von Geruchs- und Geschmackssinn bemerkt haben.

 

5) Reiserückkehrer sind.

 

6) sich unsicher sind, ob einer dieser Punkte auf Sie zutrifft.

 

Nehmen Sie in diesen Fällen telefonischen Kontakt mit uns auf unter der Nummer 0681-53174 und erfragen Sie das weitere Vorgehen!

Zum Schutz unserer Patienten sowie unseres Praxisteams müssen wir sie darauf hinweisen, dass wir Sie bei Zuwiderhandlung nicht behandeln können und der Praxis verweisen müssen!

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

 

Im Zuge der Corona-Pandemie gilt in unseren Praxisräumen absolute Maskenpflicht (Bedeckung von Mund UND Nase)!

 

Bitte beachten Sie, dass wir im Zuge der eingeschränkten Wartezimmerkapazität während der Corona-Pandemie lediglich nach vorheriger Terminvereinbarung behandeln können!!!

Patienteninfo

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr